UncategorizedBlobber Fahrradsattel vor dem RADISH Logo

Innovationen beim Fahrrad: ist das überhaupt noch möglich oder wurde im langen Leben des Fahrrads eh schon alles erfunden? Blobber verspricht mit dem luftgefüllten Fahrradsattel, dass Radfahren zu einem schmerzfreien und entspannteren Vergnügen wird.

Stephan Neisser, Geschäftsführer erklärt, was den Blobber ausmacht: Der BLOBBER ist ein einzigartiger, luftgefüllter Fahrradsattel, der vollständig in Österreich entwickelt und designed wurde. Dieser ermöglicht ein schmerzfreies Radfahren und verhilft aufgrund der Luftfüllung in 2 unabhängigen Kammern zu einem ständigen und automatischen Anpassen an den natürlichen Tritt beim Radfahren.

Was der Sattel kann und wie er uns gefällt haben wir in einem RADISH Kurztest angesehen. Der Sattel kommt als 2 teiliges System, bestehend aus dem Hardpad, das als Montageplatte auf allen gängigen Sattelstützen montiert werden kann, und dem Kernmodul, dem eigentlichen Sattel, der auf das Hardpad geklipst werden kann. Der Blobber kommt zu uns fesch verpackt in 2 separaten Boxen. Vorteil ist, dass der Sattel zwischen verschiedenen Rädern in wenigen Sekunden einfach getauscht werden kann. Dafür braucht es pro Rad jeweils eine eigene Montageplatte, die günstig und separat gekauft werden kann. 

Blobber Sattel Gewichttest
Blobber Sattel Gewichttest

Was uns beim Auspacken bereits auffällt: Der Blobber Fahrradsattel ist relativ schwer, d.h. das Gesamtgewicht aus beiden Komponenten kommt auf über 0,7 kg. Damit fällt er für die sportliche Rennradfraktion aus, denn für sie ist er nicht leicht genug. Für alle, die nicht auf Leichtbau setzen oder mit dem E-Bike unterwegs sind, fallen die 0,7 kg weniger ins Gewicht. Montiert schaut der Fahrradsattel von Blobber sehr spacig und modern aus! Das Design unterscheidet sich klar von klassischen Sätteln. Wer noch mehr auffallen möchte, kann neben unserem schwarzen Test-Sattel mit blitzblau oder signalorange, Farbe bekennen.

Die Montage ist aufgrund der getrennten Montageplatte super easy, für die Einstellung der beiden Luftkammern kann eine normale Fahrradpumpe verwendet werden. Wir haben im Kurztest den Druck mehrmals verändert und angepasst. Die Blobber Empfehlung lautet nicht mehr als 0,3 bar zu verwenden, was wir teilen können. Hier gibts übrigens ein Video wie schnell und einfach die Einstellung erfolgt https://youtu.be/GtW75qZbFT4 

Beim Fahren haben wir 3 Tester auf die Piste geschickt, sowohl in der Stadt am E-Bike, als auch auf eine kleine sportliche Runde inkl. Off Road Gravel Anteil. Der Eindruck unserer Tester war unterschiedlich: So wurde die Einstellmöglichkeit zwar positiv gelobt, gleichzeitig haben unsere sportlichen Tester beim Kurztest nicht die richtige Einstellung gefunden. Das mag auch daran liegen, dass unsere Popo-Meter nach vielen tausenden Kilometer auf den gewohnten Sattel trainiert sind und alle 3 Tester keine Sitz-Probleme mit ihren Sättel haben bzw. hier “ihren” individuellen Sattel bereits gefunden haben.

Blobber Sattel montiert

Wir haben unsere Eindrücke zum Blobber Fahrradsattel mit Stephan Neisser diskutiert, der uns dazu erklärt: Wir werden unsere Positionierung noch klarer Richtung Hobbyradfahrer*in und E-Biker*in schärfen, da bei diesen Radnutzer*innen der Blobber Sattel seine Innovation besser zur Geltung bringen kann. Gleichzeitig verbessern wir laufend das Design Richtung Ergonomie, lassen die Kundenfeedbacks in die Produktentwicklung einfließen bzw. arbeiten hier mit Experten aus dem Bereich Orthopädie und Sportwissenschaft zusammen. 

Unser Fazit aus dem Kurztest vom Blobber Radsattel: Für die/den sportlichen Rennradfahrer*in bzw. für alle, die “ihren” Sattel bereits gefunden haben, bringt der Blobber Fahrradsattel keine große Verbesserung. Für Gelegenheits- und Hobbyfahrer*innen, denen das Thema Gewicht egal ist und die Sitzprobleme haben (und andere Ursachen ausgeschlossen haben), ist der Blobber Sattel eine gute Option, da er sogar 30 Tage risikofrei getestet werden kann.  

Möchtest du mehr über den Blobber Fahrradsattel herausfinden, dann bietet dir ihre Website viel Informationen.